11 Weitere aktuelle Positionen (Kulturelles Gedächtnis, Interkulturelle Hermeneutik, Medientheorie)

[zurück]

11.1 Kulturelles Gedächtnis/Archäologie der literarischen Kommunikation

11.13 Wichtige Vertreter und Werke (Auswahl)

Assmann, Aleida (1991) (hg.): Weisheit. München.

(1993): Arbeit am nationalen Gedächtnis. Eine kleine Geschichte der deutschen Bildungsidee. Frankfurt/Main u.a.

/Assmann, Jan (1987) Hg.): Kanon und Zensur. München.

(1990): Schrift-Kognition-Evolution. Eric A. Havelock und die Technologie kultureller Kommunikation. In: Havelock, Eric (Hg.): Schriftlichkeit. Das griechische Alphabet als kulturelle Revolution. Weinheim.

Assmann, Aleida und Jan/Hardmeier, Christof (1983) (Hgg.): Schrift und Gedächtnis. München. 2. Aufl. 1991.

Assmann, Leida/Harth, Dietrich (1991) (Hgg.): Mnemosyne. Formen und Funktion kultureller Erinnerung. Frankfurt/M.

Assmann, Jan (1992): Das kulturelle Gedächtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen. München.

Goody, Jack (1981) (Hg.): Literalität in traditionellen Gesellschaften. Frankfurt/Main.

(1986): The Domestication of the Savage Mind. The Logic of Writing and the Organisation of Society. Cambridge.

(1987): The Interface Between the Written and the Oral. Cambridge.

Halbwachs, Maurice (1985): Das Gedächtnis und seine sozialen Bedingungen. Frankfurt/Main.

Kittler, Friedrich A. (1985): Ein Höhlengleichnis der Moderne. Lesen unter hochtechnischen Bedingungen. In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (1985).

McLuhan, Marshall (1962): The Gutenberg Galaxy. New York (dt. 1968).

Ong, Walter (1982): Orality and Literacy. The Technologizing of the Word. London.


[zurück]